Wirz bald

Eingetragen bei: Getreide & Gemüse | 0

Neben Rüebli, Sellerie und Kartoffeln steht auch Wirz auf dem Anbauplan des Plattehofs. Wirz ist nicht nur eine dankbare Kultur, sondern eignet sich auch perfekt, um diverse leckere Gerichte zu kochen.

Der Wirz hat sich in den letzten Tagen prächtig entwickelt. Der Vegetationsvorsprung gegenüber dem letzte Jahr beträgt ungefähr vier Wochen. Allerdings hat das schöne BIO-Gemüse auch seinen Preis: bis jetzt musste ich im Hitzesommer 2015 fast 3000 m3 Wasser auf die Felder ausbringen. Dies liegt deutlich über dem Durchschnitt der letzten Jahre. So wie sich der Wirz aktuell Ende August präsentiert, dürfte die Ernte Anfang Oktober beginnen, und die Erntemenge wird erfreulich sein. Einzig die Raupen des Kohlweisslings müssen noch in Schach gehalten werden.

Urs Hilzinger
Verfolgen Urs Hilzinger:

Bio-Landwirt

Hallo, ich bin Urs und betreibe diese Webseite und den dazugehörigen Bio-Betrieb. Wenn du dich für gesunde Lebensmittel und nachhaltige Produktion interessierst, dann freue ich mich über Post per E-Mail oder einen Besuch auf dem Plattehof.